Heute habe ich richtig viel Zeit mit Kreativsein verbracht.

Und trotzdem bin ich total frustriert.

Obwohl einen Song geschrieben habe.

Obwohl ich meinen Song fertig transkribiert habe.

Aber ich habe  nicht das getan, was mich wirklich emotional befriedigt.

Und zwar:

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-
–> RICHTIG ÜBEN <–
=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

So dass ich nachher weiß, dass ich meine Stimme weitergebildet habe.

Mich inspiriert es immer von anderen Künstlern zu hören wie sie üben.

  • “Mache ich das auch?”
  • “Was kann ich verbessern?”
  • “Was kann ich erneuern?”

Das habe ich zum Beispiel häufig mit meinem Coach Anita Wardell, mit der ich mich alle 3 Monate treffe.

Sie erklärt mir meist ganz nebenbei, wie sie gewisse kleine Aspekte übt.

Zum Beispiel fand ich es super faszinierend, dass sie täglich ihre Scat- Laute trainiert.

Oder auch beim Video von Bob Reynolds  konnte ich gut sehen, dass er auch wie ein Blöder ewig lange an seinen Stücken rumübt, weil nur durch ein ständiges Wiederholen diese Stücke auch ohne Probleme abrufbar sind. 

Und deswegen habe ich für dich einfach einmal die Kamera mitlaufen lassen, als ich geübt habe.

Dies ist natürlich jetzt nicht ein 3 Stunden langes Video, sondern ich habe das auf 2 1/2 Minuten verkürzt.

Und für meine Stage Bound Towner habe ich dann auch noch ein Extravideo dazu gemacht, damit die Erklärungen noch dazukommen können.

Das hätte aber hier den Rahmen gesprengt.

Klicke hier (https://www.stagebound.de/sbt)  wenn Du ernsthaft und richtig mit dem Üben anfangen möchtest.  Eine tolle Gemeinschaft von Sängerinnen und eine Ausbildung wartet auf Dich.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Drip ist die intuitive Software, die die Tausenden von Interaktionen verwaltet, die mein Unternehmen mit Kunden per E-Mail durchführt

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren