Ich dachte echt, ich könnte es wingen, sozusagen aus dem Ärmel schütteln. Aber dann saß ich am Klavier, vor Publikum, starrte auf mein Stück Papier, wo ich meinen Songtext und die Akkorde aufgeschrieben hatte. Und……

ICH KONNTE MICH NICHT MEHR AN DIE MELODIE ERINNERN!!

Es… war… zum… Verzweifeln.

Denn es war das ERSTE Mal, dass ich anderen Leuten, ausser meinem Mann, den Kindern und meinem Hund, einen eigenen Song vorspielen wollte.

Das, was ich seit Jahren mir gewünscht hatte, nämlich meine EIGENEN Sachen zu performen.

Und dann diese Blamage.

Und nur, weil ich mich nicht ernsthaft vorbereitet hatte.

Letztendlich machte ich das, was ich immer mache, wenn mir so etwas passiert….

Augen zu und durch.

Dies macht einen der Unterschied zwischen Sängern und Künstlern, von dem der Vocal Coach James R. Wigginton  spricht.

Ein Künstler nimmt aktiv jede Gelegenheit wahr, um vor anderen zu spielen und lernt aus den Misserfolgen.

Ein Sänger denkt, nur perfekt auf die Bühne gehen zu dürfen, und wartet so jahrelang auf die einmalige Chance, die wahrscheinlich niemals kommen wird.

Worum geht’s in diesem Podcast?

In diesem Podcast möchte ich Dir helfen, den Künstler in Dir zu finden. Denn ich glaube, dass Du mehr bist als jemand, der gerne singt.

Ich reflektiere dazu über die Notizen, die ich mir beim Besuch des Workshops von Jamie Wigginton bei der Voice Conference in München Ende März 2015 gemacht habe.

Du kannst diese Podcast- Reihe auf iTunes oder Stitcher abonnieren.

Links & Ressourcen

Hier mein erster Versuch, den Song “Beautiful” zu etwas eigenem zu machen.

Wenn Dir der Podcast gefüllt oder Du Fragen / Anregungen hast, dann schreib mir doch eine Rezension auf iTunes und/ oder abonniere des Podcast auf Stitcher oder iTunes.

Du kannst gerne einen Kommentar dazu hinterlassen oder auf Facebook ein like geben.


Bist Du bereit Deine Lust aufs Singen ernst zu nehmen?

Bist Du eine Sängerin?

Werde doch Teil von der Stage Bound Town

WEITERE INFOS

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren