Jazz Improvisation- 3 Einstiegstipps für Sänger – SB011

Ich war Mitte 20, stand auf der Bühne und sang den JazzstandardAll the things you are” auf Wunsch für das Brautpaar……Und genoss es keineswegs.

  • Ich war super aufgeregt.
  • Ich konnte mich nicht hören.
  • Ich hatte zwar eine gute Band hinter mir, aber die Musiker waren gute Popmusiker und weniger Sessionmusiker.

Ich sang und sang und improvisierte und improvisierte, aber machte VIIIEEELLL zu viel.

Und so endete alles im Chaos.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren