meiner Meinung nach

Die 2 wichtigsten Fähigkeiten im Singen

(Teil 3 von 3)

Ich habe die Angewohnheit, meine Auftritte, aber auch mein Üben mit dem Handy aufzunehmen.

Manchmal höre ich sie mir sogar gleich an, wenn ich von dem Auftritt nach Hause komme.

Was ich dann tue, kommt meinem Mann so vor, als hätte ich erneut Wehen.

(Er wird es wissen, da er bei allen drei Geburten unser Mädchen dabei war.)

Denn wenn ich mir die Aufnahmen anhöre, dann stöhne hier und da unkontrolliert.

Warum?

Weil ich Töne höre, die mir weh tun.

Oder Phrasierungen, die aus dem Rahmen fallen.
Oder die mir nicht gefallen.

Fähigkeit 1: Intonation

Versteh mich bitte nicht falsch, ich fühle mich in meiner Intonation sicher.

Nicht, weil ich mit einer perfekten Gesangstimme geboren wurde, sondern weil ich hart daran gearbeitet habe, meine Intonation zu sichern und aufrechtzuerhalten.

Aber dennoch passiert es mir immer wieder, dass ich einfach Töne versemmle.

Ist so.

Denn Töne zu treffen ist ein ganzer Organismus von Fertigkeiten und nicht nur ein ein einziger “Knopf”, der gedrückt werden muss.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

Wenn du singst,

arbeiten Muskelstränge, die wir unsere Stimme nennen, gemeinsam mit anderen Muskeln und Nerven deines Körpers

deiner Atmung

deinen Ohren

und deinem Gehirn

(wirklich deinem ganzen Körper) zusammen,

um die richtigen Töne zur richtigen Zeit zu erzeugen.

Töne zu treffen ist eine Fähigkeit, kein reines Talent.

Manchen Leuten gelingt es schneller, diese Fähigkeit zu erlernen, weil sie es von Kindheit an tun.

Also unbewusst etwas beherrschen, was sie aber jahrelang spielerisch geübt haben.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

Singen besteht aus 90% Können und 10% Talent.

Aber es ist wie mit allen Fähigkeiten:

Wenn du sie nicht benutzt, verlierst du sie.

Und die Intonation ist (meiner Meinung nach) die Königin aller Gesangfähigkeiten.

Warum?

Weil schiefes Singen der größte Killer vom Selbstbewusstsein ist.

Stell dir vor, du singst ein Geburtstagslied vor, und deine Freunde halten sich die Ohren zu?

Oder die Bandkollegen sagen: Deine Stimme ist ja recht hübsch, aber Töne treffen ist was anderes.

Genau.

Das ist der Killer einer jeden Freude am Singen.

Und anstatt etwas dagegen zu unternehmen, wird es einfach hingenommen.

Das finde ich schade.

Und traurig.

Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass du darin gut werden kannst, wenn du es dir wirklich vornimmst.

Dafür habe ich einen kleinen E-Mail-Kurs für dich zusammengestellt, wenn du Interesse hast, einen ersten schritt zu tun.

“5 Gründe, warum du die Töne nicht triffst”

Melde dich an und ich schicke dir 5 Lektionen innerhalb der nächsten 5 Tagen.

 

P.S.
Ich habe Fähigkeit 2 nicht vergessen: Groove. Wenn ein Song groovt, fühlt sich das Timing richtig an. Nichts ist zu spät, nichts ist zu früh. Die Füße beginnen zu tappen und der Kopf nickt. Die Musik ist “in the pocket”, wie Musiker sagen. 

Wenn die Intonation die Königin der Gesangfähigkeiten ist, dann ist Groove der König.

Denn aus Melodie und Rhythmik besteht nun einmal die Musik…

Indem du dich mehr auf diese Fähigkeiten als auf hohe Töne oder Stimmvolumen konzentriert, wirst du merken, dass es leichter wird deine Geschichten durch Lieder zu teilen.

“5 Gründe, warum du die Töne nicht triffst”

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Drip ist die intuitive Software, die die Tausenden von Interaktionen verwaltet, die mein Unternehmen mit Kunden per E-Mail durchführt

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren